David Hair – Der unheilige Krieg (Die Brücke der Gezeiten 6)

Die Brücke der Gezeiten

Band 1: Ein Sturm zieht auf“
Band 2: Am Ende des Friedens“
Band 3: Die scharlachrote Armee“
Band 4: Die Waffen der Wahrheit“
Band 5: Der Zorn des Propheten“
Band 6: ”Der unheilige Krieg”
Band 7: „Die verlorenen Legionen“ (vstl. 02/2018)
Band 8: noch ohne deutschen Titel

Ramon und seine Truppen sitzen in Ardijah fest! Doch es gelingt ihm, die Keshi bei einem Gefangenenaustausch zu überlisten und einen Sultan Salim gefangen zu nehmen. Ob es sich dabei um den echten Sultan oder nur einen seiner vielen Doppelgänger handelt, spielt letztlich keine Rolle, den Seth Korion freundet sich allmählich mit der Geisel an. Das Ergebnis ist ein Abkommen über ungehinderten Abzug … vorausgesetzt, sie überqueren in spätestens zwei Wochen eine Brücke über den Tigrates!

David Hair – Der unheilige Krieg (Die Brücke der Gezeiten 6) weiterlesen

[NEWS] David Hair – Der unheilige Krieg (Die Brücke der Gezeiten 6)

In diesem Krieg ist nichts heilig …

Der Krieg tobt um die Mauern der heiligen Stadt Shaliyah und auf dem ganzen Kontinent, doch die Truppen des Ostens schöpfen neue Kraft ― und der Kampf um Urte ist noch nicht entschieden. Denn der Schlüssel zum Sieg befindet sich nicht in den Waffen der Soldaten, sondern in einem uralten Artefakt. Doch das liegt in den Händen von Ramita. Sie, die Witwe des größten Magiers aller Zeiten, trägt die Macht in sich, den Krieg zu beenden ― oder die Welt zu zerreißen. (Verlagsinfo)

Broschiert: 576 Seiten
Originaltitel: Unholy War (The Moontide-Quartet 3) Part Two
Blanvalet

[NEWS] Pauline Peters – Das Geheimnis des Rosenzimmers (Victoria Bredon)

London, 1907. Vor Victoria liegt eine strahlende Zukunft mit Jeremy, den sie über alles liebt. Doch als auf Jeremy, der für Scotland Yard arbeitet, ein Anschlag verübt wird, muss er untertauchen. Victoria soll nach Coblenz zu ihrer Großmutter reisen, doch wann wird sie Jeremy wiedersehen? Auf ihrer Reise trifft sie den jungen russischen Arzt wieder, der Jeremy versorgte. Sie ahnt nicht, dass sie Lew bald näherkommen und ausgerechnet in Coblenz in den Mittelpunkt des Mordkomplotts geraten soll, das in London seinen Ausgang nahm … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 512 Seiten
Bastei Lübbe

George P. Pelecanos – Big Blowdown

Kurz nach dem II. Weltkrieg legt sich ein Mitglied der griechischen Gemeinde von Washington mit der örtlichen Mafia an. Als auch ein Freund bedroht wird, schlägt er sich auf dessen Seite. Der Konflikt eskaliert zum finalen Showdown mit beachtlichem Bodycount … – Thriller-Drama in ausgezeichnet recherchiertem historischen Umfeld; die Stimmung ist düster, der Handlungsverlauf konsequent und spannend: ein moderner Klassiker.
George P. Pelecanos – Big Blowdown weiterlesen

[NEWS] Gena Showalter – Die Braut des Vampirkönigs

Seit eine Horde Drachen seine Geliebte getötet hat, lebt der Vampirkönig Layel allein für seine Rache. Doch dann trifft er die kampferprobte Amazone Deliah. Obwohl er machtlos ist gegen das Verlangen, das ihn in ihrer Nähe überkommt, darf er sein Ziel nicht aus den Augen verlieren. Nur haben die Götter einen anderen Plan: Plötzlich findet er sich nicht nur auf einer Insel, sondern in einem tödlichen Wettkampf der Geschöpfe von Atlantis wieder – an seiner Seite: Deliah … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Originaltitel: The Vampire’s Bride
MIRA

[NEWS] Anja Goerz – Wenn ich dich hole

»Mein Sohn ist da drin! Holen Sie ihn raus!«

Wegen eines Unwetters sitzt Bendix Steensen in Heathrow fest. In immer kürzeren Abständen erhält er Anrufe seines neunjährigen Sohnes Lewe, die allmählich panisch klingen: Seit Stunden sind Mama und Oma nun schon fort, am Handy meldet sich niemand, er hat Angst, in dem abgelegenen Haus in Niebüll nicht mehr allein zu sein. Bendix alarmiert die örtliche Polizei. Doch obwohl diese nichts Verdächtiges feststellt, versucht er alles, um auf schnellstem Weg nach Nordfriesland zu kommen. Eine schier endlose Reise, zusätzlich erschwert durch Schnee und Sturm. Derweil haben seine Frau und Mutter einen ganz anderen Kampf zu kämpfen. Und Lewe ist tatsächlich nicht mehr allein … (Verlagsinfo)

Broschiert: 256 Seiten
dtv

[NEWS] Stephen King – Basar der bösen Träume

Abermals legt Stephen King, u.a. Träger des renommierten O.-Henry-Preises, eine umfassende und vielseitige Kurzgeschichtensammlung vor. Die Originale wurden teilweise in Zeitschriften vorabveröffentlicht; andere liegen erstmals in der Sammlung vor. Die Geschichte »Keksdose« wurde neu in die Taschnbuchausgabe aufgenommen.

Nicht immer blanker Horror, aber immer psychologisch packend und manchmal schlicht schmerzhaft wie ein Schlag in die Magengrube – Geschichten, die uns einladen, Stephen Kings Meisterschaft im Erzählen aufs Neue beizuwohnen, oder wie er selbst sie in seinem Basar der bösen Träume ausruft: »Hereinspaziert, ich habe die Geschichten eigens für euch geschrieben. Aber seid vorsichtig. Bestenfalls sind sie bissig und schnappen zu.« (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 816 Seiten
Originaltitel: The Bazaar of Bad Dreams
Heyne

[NEWS] Rainer Löffler – Der Näher (Martin Abel 3)

In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel muss sich in eine Welt zerstörerischer Fantasien hineindenken. Denn der Mörder tötet nicht nur, sondern platziert etwas im Körper der Toten … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 464 Seiten
Bastei Lübbe

Stephen Baxter/Alastair Reynolds – Die Medusa-Chroniken

Ein zum Cyborg ‚umgestalteter‘ und unsterblicher Astronaut wird Zeuge eines Jahrtausends zukünftiger Geschichte als Triumphzug spektakulärer astronomischer Entdeckungen aber auch eines Krieges zwischen Menschen und intelligent gewordenen Robotern … – Mit der Novelle von Arthur C. Clarke und diesem SF-Garn gibt es keine echte inhaltliche Verknüpfung. Stattdessen spinnt das Autoren-Duo routiniert aber unterhaltsam eine eigene Story, die episodisch eine Zukunft beleuchtet, in der – in diesem Punkt sehr realistisch – die Menschheit höchstens naturwissenschaftlich und technisch dazulernt: Lesefutter.
Stephen Baxter/Alastair Reynolds – Die Medusa-Chroniken weiterlesen

[NEWS] John Katzenbach – Die Grausamen

Der erste Ermittler-Krimi von US-Bestsellerautor John Katzenbach: genial geschrieben, abgründig, packend!

Eigentlich sollte es nur ein kurzer Weg sein. Wie immer. Unzählige Male schon ist die dreizehnjährige Tessa Gibson in dem noblen Vorort, in dem sie lebt, von ihrer besten Freundin nach Hause gelaufen.
Doch in dieser Herbstnacht kommt sie dort nicht an, verschwindet spurlos, wie vom Erdboden verschluckt. Die Stadt ist schockiert, Angst breitet sich aus, Tessas Familie zerbricht – der Fall wird nie aufgeklärt.
Zwanzig Jahre später werden zwei abgehalfterte Ermittler auf den Fall angesetzt. Gabriel („Gabe“) ist Alkoholiker, traumatisiert von einer Familientragödie. Marta, eine ehemalige Drogenfahnderin, hat bei der Verfolgung eines Dealers versehentlich ihren Partner erschossen.
Die beiden stoßen auf eine bislang unentdeckte Spur: Kurz nach Tessas Verschwinden ereigneten sich vier brutale Morde an jungen Männern, und offenbar besteht eine Verbindung zwischen diesen Verbrechen. Bei ihren Nachforschungen wird schnell klar, dass die Polizeiführung keinerlei Interesse an der Wahrheit hat. Wer nachbohrt, spielt mit seinem Leben. Und das gilt nicht zuletzt für Gabe and Marta … (Verlagsinfo)

Broschiert: 576 Seiten
Originaltitel: By Persons Unknown
Droemer

[NEWS] Patrick Ness – Sieben Minuten nach Mitternacht. Filmausgabe

Exklusive Filmausgabe des Romans mit Set-Fotogalerie-Bonusmaterial und original Filmplakatmotiv als Cover.

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht. Aber das jagt Conor keine Angst ein. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströse Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit seine Mutter so schwer krank ist. Das wilde und weise Monster aber wird Connor in seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz! (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 224 Seiten
Originaltitel: Monster Calls
cbj

Fünf Freunde und die verlassene Jagdhütte (Folge 121)

Die Handlung:

In einem abgelegenen Wald hat George geheimnisvolle Zeichen entdeckt. Schon am ersten Ferientag ziehen die Fünf Freunde los, um deren Bedeutung zu erkunden. Als sie am Abend in ein Gewitter geraten, schlüpfen sie gerade noch rechtzeitig in einer alten Jagdhütte unter. Und dort machen sie eine Entdeckung, die ihnen ganz neue Rätsel aufgibt. Doch die erste Frage lautet: Wie finden sie mitten in der Nacht aus diesem Wald heraus? Aber auch diesmal bringen die Fünf Freunde wieder einmal auf ihre ganz eigene Weise Licht ins Dunkel. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Fünf Freunde und die verlassene Jagdhütte (Folge 121) weiterlesen

Shadowrun: Ein ganz normaler Auftrag

Mel Odom gehört zu den fleißigsten und auch wichtigsten Schreiberlingen auf dem Fantasy/Science-Fiction-Markt und steht mit einer Reputation aus mehr als 140 Werken ganz vorne auf der Liste der seitenschwangersten Autoren der Szene. Aus dem „Shadowrun“-Universum hatte er sich aber schon zum Ende des letzten Jahrhunderts zurückgezogen, obschon seine bis dato abgelieferten Beiträge sicherlich zu den wichtigsten der epischen Serie gehörten. Im vergangenen Jahr kehrte Odom dann aber überraschenderweise zurück und steuerte gleich zwei Beiträge bei, von denen der erste nun auch für den deutschen Markt lizenziert wurde.

Shadowrun: Ein ganz normaler Auftrag weiterlesen

Shadowrun: Für alle Fälle Kincaid

Story:

Im verkommenen Ghetto von Seattle regiert die Sünde – und mit ihr Korruption und organisiertes Verbrechen. Jimmy Kincaid ist in Puyallup aufgewachsen und hat den stetigen Zerfall leibhaftig miterlebt, sich über die Jahre aber dennoch ein Standing in der Gesellschaft erarbeiten können. Doch seine Berufung als Cop hat er sausen lassen, um sich auf eigne Faust durch die Straßen zu schlagen und das Verbrechen zu bekämpfen, wo es ihn unmittelbar berührt. Denn Kincaid ist der festen Überzeugung, dass im tiefsten Sündenpfuhl auch ein Hoffnungsschimmer lauert, der die Stadt wieder in die richtige Spur bringen kann.

Shadowrun: Für alle Fälle Kincaid weiterlesen

[NEWS] Rob Boffard – Enforcer

Das Schicksal der Menschheit hängt am seidenen Faden

Nach einer globalen Katastrophe haben die wenigen Überlebenden auf der Raumstation Außenerde Zuflucht gefunden. Doch nun droht die Raumstation zur tödlichen Falle für ihre Bewohner zu werden: Ein unbekanntes Virus breitet sich mit rasender Geschwindigkeit aus und fordert ein Todesopfer nach dem anderen. Wenn es Riley Hale – Ex-Tracer und jetzt im Enforcer-Team der Raumstation – nicht gelingt, rechtzeitig ein Gegenmittel zu finden, sind die letzten Menschen im Universum zum Tode verurteilt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 560 Seiten
Originaltitel: ZERO-G – Outer Earth Book 2
Heyne

[NEWS] Adrian Selby – Schwarzer Sold

Sie wurden verehrt. Sie wurden gefürchtet. Sie wurden zur Legende: Kailens Zwanzig, die beste und verschworenste Söldnertruppe, die es je gab. Vor Jahren bewahrten sie die alten Königreiche vor dem Untergang, doch dann zerfiel die Gemeinschaft. Heute, fünfzehn Jahre später, scheint jemand eine alte Rechnung zu begleichen. Einer nach dem anderen werden Kailens Männer ermordet, bei den Toten liegt stets ein schwarzer Stein ― unter Söldnern das Zeichen für Verrat. Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in der glorreichen Vergangenheit der Truppe? (Verlagsinfo)

Broschiert: 496 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Tobias O. Meißner – Sieben Heere. Revolution

Das Land Akitanien wurde von einer gewaltigen Armee überrollt. Doch während die meisten Gemeinden nur hilflos mit ansehen, wie sich die in allen Belangen übermächtigen Gegner in ihrer Heimat niederlassen, ist es dem kleinen Dorf Hagetmau überraschend gelungen, sich gegen die Invasoren zur Wehr zu setzen. 140 Soldaren wurden durch kluges Vorgehen vernichtend geschlagen und in den Sümpfen verscharrt. Ohne es beabsichtigt zu haben, ist die kleine Ortschaft nun das Zentrum einer Revolution geworden. Ehemalige Außenseiter werden zu Symbolfiguren, besonnene Bürger zu Kämpfern. Doch die Zeit des Triumphes ist noch lange nicht gekommen. Mehrere Tausend Soldaren machen sich auf, um ihre Kameraden zu rächen, in ihren Reihen gefürchtete Gryphenreiter. Um diesen Kampf zu gewinnen, braucht Hagetmau weitaus mehr als nur eine List … (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Piper

[NEWS] Renate Bergmann – Das kann man doch noch essen. Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch

Die Hausfrau heutzutage ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Da werden nur noch Tiefkühlpizzen aufgewärmt und wie man Fenster richtig putzt, das weiß keine. Ganz im Gegensatz zu unserer Online-Omi: »Ich schamponiere gerade die Teppichfransen ein, damit sie wieder schön weiß werden. Derweil der Schaum einzieht, mache ich mal den Hefeteig.« Und: »Ein Stich Butter muss immer ran ans Gemüse, sonst kann der Körper die Fittamine gar nicht verarbeiten.« Renate Bergmann weiß zu vielem etwas zu sagen und vor allem: alles besser. Ihre Weisheiten, Ideen, Ratschläge und Rezepte sind auf diesem amüsanten Hörbuch versammelt. (Verlagsinfo)

Lesung mit Carmen-Maja Antoni
2 CDs
ca. 2 h 38 min Spieldauer
dav

Anne Holt – Ein kalter Fall

Die eigenwillige norwegische Ermittlerin Hanne Wilhelmsen sitzt im Rollstuhl, seitdem sie im Dienst angeschossen wurde. Sie hat mit der Polizeiarbeit eigentlich abgeschlossen – doch in „Ein kalter Fall“ feiert sie ein glorreiches Comeback!

Eine Brieftaube fliegt über Oslo – so beschaulich beginnt Anne Holts aktueller Kriminalfall über ihre Ermittlerin Hanne Wilhelmsen. Doch so beschaulich bleibt es nicht lange, denn die Brieftaube erreicht ihr Ziel nicht, sondern wird Opfer eines Raubvogels, und kurze Zeit später geht in Oslo eine Bombe hoch, durch die 29 Menschen sterben. Zur gleichen Zeit sitzt Hanne Wilhelmsens ehemaliger Kollege und Vertrauter Billy T. in ihrer Wohnung und bittet um Hilfe. Sein Sohn Linus hat sich verändert und Billy T. befürchtet, dass Linus in die falschen Kreise geraten ist. Bevor er Hanne Wilhelmsen aber noch alles über seinen Sohn erzählen kann, schickt sie ihn zum Ort der Bombenexplosion – und schon ist Billy T. mittendrin, denn noch bevor er den Ort des Schreckens erreicht, kommt ihm ein alter Bekannter entgegen mit einer Figur in der Hand, die Billy mehr als genau kennt…

Anne Holt – Ein kalter Fall weiterlesen

[NEWS] Trudi Canavan – Der Wanderer (Die Magie der tausend Welten)

Um sie zu retten, verrät er seine Gefährten

Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, den er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern, Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen – und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 704 Seiten
Originaltitel: Millenium’s Rule 02: Angel of Storms
Blanvalet